Schaltgeräte 


Die elektronische Impulsverlängerer der Baureihe MP-IV2.0 ermöglichen eine bewusste Verlängerung extrem kurzer Signale auf 2 bis 2000 Millisekunden. Es können steigende- und fallende Signalflanken, sowie Impulse ab einer Länge von 1,5ms erkannt und verlängert werden.
download Datenblatt


Grenzwert-Schaltgerät

Das Grenzwert-Schaltgerät MP-T1 kann Gleichspannungssignale z.B. von Temperatur- oder Drucksensoren erfassen und besitzt einen einstellbaren Relaisausgang sowie zwei potentialgetrennte 24V-Signalausgänge zur zuverlässigen Weitergabe von Grenzwerten.
download Datenblatt


Die Relais-Box RB-2-2 und RB-4-4 ermöglicht innerhalb einer elektrischen Steuerung die potentialgetrennte Einbindung von 2 oder 4 Transistor-Schaltausgängen (PNP) beliebiger Sensoren. Mit den eingebauten Relais-Wechselkontakten lassen sich Lastströme bis 5A schalten. Das robuste Metallgehäuse mit 2 bzw. 3 PG9-Kabelverschraubungen ermöglicht ein getrenntes Anschließen von Sensorsignal und Schaltrelais.
download Datenblatt


Druckanzeige

Die Einbau-Druckanzeige TP51 eignet sich standardmäßig zur Anzeige von Normsignalen 0/4-20 mA und 0-10 V. Selbstverständlich kann das Eingangssignal ebenso wie der Anzeigebereich eingestellt werden. Optional können über (jederzeit auch nachrüstbare) Einsteckkarten neben einem Analogausgang auch Schaltausgänge, eine RS-232 oder eine RS-485-Schnittstelle integriert werden. Eine Auflösung von 16 bit, sowie die hohe Messrate von 50 ms machen die Anzeige zu einem universell einsetzbaren Gerät.
download Datenblatt